Leistungsspektrum BBS

    
Leistungsphasen    
LP 1  Grundlagenermittlung  
LP 2  Mitwirkung bei der Vorplanung  
LP 3  Entwurfsplanung  
LP 4  Genehmigungsplanung  
LP 5  Ausführungsplanung  
LP 6  Vorbereitung der Vergabe  
     
LP 7  Mitwirkung bei der Vergabe  
LP 8  Objektüberwachung (Bauüberwachung oder Bauoberleitung)  
LP 9  Objektbetreuung und Dokumentation  
Thermische Bauphysik Das Leistungsbild der thermischen Bauphysik umfasst die Planungs- und Beratungsleistungen auf dem Gebiet des baulichen Wärme- und Kondensatfeuchteschutzes.
  Hierbei handelt es sich um Grundleistungen für die integrale Planung und alle erforderlichen Ingenieurleistungen zur Aufstellung bauphysikalischer Nachweise und die Ausstellung des Energie­ausweises für Gebäude nach der Verordnung über energiesparenden Wärmeschutz und energiesparende Anlagentechnik (EnEV).
   WärmeschutzMindestwärmeschutz im Regelbereich 
   Mindestwärmeschutz im Bereich von Wärmebrücken

 

stationäre Wärmebrückenberechnungen (2D, 3D)

 

   LüftungswärmeschutzLuftdichtheitsplanung
   Sommerlicher Wärmeschutzvereinfacht oder ingenieurmäßiges Verfahren nach DIN 4108 Teil 2
  Energiesparender WärmeschutzEnergieberatunginkl. Antragstellung für KfW-Kredit- und Fördermittel
   Wärmeschutznachweis gemäß EnEVWohngebäude und Nicht-Wohngebäude
   Energieausweise 
   Wärmebrückenverlustkoeffizientenstationäre Wärmebrückenberechnungen  (2D, 3D)
  FeuchteschutzKlimabedingter Feuchteschutz (Tauwasser-/Kondensatfeuchteschutz)vereinfacht entsprechend DIN 4108 Teil 3
   Schlagregenschutz 
   Hygrothermische Bauteilsimulationeninstationäre Feuchtesimulation (1D, 2D)
Bauklimatik KlimasimulationThermisch-energetische GebäudesimulationEin- und Mehr-Zonen-Modelle; Möglichkeit der Koppelung mit Gebäudedurchströmungsmodell
  KlimakonzeptThermisch-energetische GebäudesimulationBegrenzen von Wärmeverlusten und Kühllasten; thermisch-hygrisches Verhalten des Gebäudes unter Extremklimaten; Bewertung der Gefahr der sommerlichen Überhitzung.
     
    Raumklimatische Planungen in Archiven und Museen unter der Berücksichtigung einer natürlichen sowie technischen Klimatisierung.
  BehaglichkeitsstudienThermisch-energetische GebäudesimulationGewährleistung der thermischen Behaglichkeit
Akustik Leistungen für den Schallschutz werden erbracht, um in Gebäuden und Innenräumen einen angemessenen Luft- und Trittschallschutz, Schutz gegen von außen eindringende Geräusche und gegen Geräusche von Anlagen der technischen Ausrüstung zu erreichen (baulicher Schallschutz) bzw. die Umgebung von Geräusche erzeugender Anlagen gegen schädliche Umwelteinwirkungen durch Lärm zu schützen (Schallimmissionsschutz).
  Bauakustik  
  RaumakustikVereinfachte Verfahren sowie akustische Raumsimulation 
  Schallimmissionsschutz  
Brandschutz Brandschutzkonzept, -entwurf  
  Erstellen Brandschutzordnung  
  Erstellen Flucht- und Rettungspläne  
  Erstellen Feuerwehreinsatzplan  
Besondere Leistungen der Bauphysik AusführungsplanungFachtechnisches Prüfen der Ausführungs-, Detail- und Konstruktionszeichnungen 
  Instandsetzungskonzept für GebäudeSanierungsberatung 
   Wärme- und Feuchteschutz der Außenbauteile 
   Energetisches/klimatisches Verhalten der Räume 
   Schlagregenschutz 
   Bewertung Energiesparmaßnahmenökologische und ökonomische Gesichtspunkte
  PilzwachstumBewertung der Gefahr der Schimmelpilzbildunginstationäre Wärmebrückenberechnung       (2D, 3D) kombiniert mit Isoplethenmodellen
   Bewertung der Gefahr durch holzzerstörende PilzeBerücksichtigung der Wachstumsbedingungen und -geschwindigkeit anhand von thermisch-hygrische Bauteilsimulation (1D, 2D)
  WärmebedarfsermittlungThermisch-energetische GebäudesimulationBewertung der Wirtschaftlichkeit von energetischen Maßnahmen; Ermitteln der wirtschaftlich optimierten Wärmedämmmaßnahmen
  Bauteilkatalog  
Simulationen Thermisch-energetische GebäudesimulationEin- und Mehr-Zonen-Modelle; Möglichkeit der Koppelung mit GebäudedurchströmungsmodellKlimasimulation, Klimakonzept, Wärmebedarfsermittlung, Wirtschaftlichkeit, Thermische Behaglichkeit
  Thermische BauteilsimulationenStationäre und instationäre Wärmebrückenberechnungen (2D, 3D)Mindestwärmeschutz, Wärmebrückenverlustkoeffizienten, Schimmelpilzwachstum
  Hygrothermische BauteilsimulationInstationäre Feuchtesimulation (1D, 2D)Feuchteschutz, Schlagregenschutz, Wachstum holzzerstörender Pilze
  Strömungssimulation  
  Schwingungs- und Erschütterungsschutz  
  Tageslichtsimulation  
  Akustische Raumsimulation und Auralisation Raumakustik
  Lärmsimulation Schallimmissionsschutz
Energiekonzept EnergieverteilungskonzeptMitwirken und Unterstützung bei der Erstellung der Konzepte mit Optimierung der Anlagentechnik 
  EnergieerzeugungskonzeptMitwirken und Unterstützung bei der Erstellung der Konzepte mit Optimierung der Anlagentechnik 

Instandsetzung

von Gebäuden

 InstandsetzungEin zerstörtes Bauobjekt in den ursprünglichen, funktionsfähigen Zustand zurückversetzenErarbeitung eines Planungskonzeptes
    Bauphysikalische Berechnungen auf der Grundlage der WTA
  SanierungBauliche, technische Wiederherstellung oder ModernisierungBauphysikalische Berechnungen des Wärme-, Feuchte- und Schallschutzes
   Beseitigung von Schäden 
   Erhöhung Wohnstandard 
Gutachtertätigkeit Schäden an Gebäuden / BauphysikBestandsaufnahme 
   Bauschadensbegutachtung und -bewertung 
   Analyse der Schadensursache 
Messungen Prüfung von Baustoffen   
  Prüfung von Bauteilen  
  Prüfung von Gebäuden  
  Akustische AbnahmemessungenLuftschallmessung 
   Trittschallmessung 
   Schallpegelmessung; Erfassung von Geräuschen aus haustechnischen Anlagen 
   Nachhallzeitmessung 
  Bauphysikalische MessungenMonitoringRaumlufttemperatur, Raumluftfeuchte, Oberflächentemperatur, Materialfeuchte, thermische Behaglichkeit
   Blowerdoor-Untersuchung 
   Thermografie-Untersuchung 
  FeldversucheBeregnungstest 
   Freibewitterungstests 
Labor-untersuchungen Chemische Untersuchungen  
  Physikalische Untersuchungen  
  Materialtechnische Untersuchungen  
Produktentwicklung Beratung / Unterstützung / Innovation von Firmen bei der Produktentwicklung