Über Uns

BBS und bbs | martens+puller ist bestrebt, den aktuellen Stand der Wissenschaft und Technik in die Praxis umzusetzen und so Handlungsanweisungen für die Realisierung zu geben.

Die Projektbearbeitungen durch die bbs werden hierbei durch die labortechnischen Untersuchungen des angeschlossenen BBS INSTITUTS unterstützt. Hierbei werden die charakteristischen Kenngrößen der Baustoffe und ihre Abhängigkeiten für die jeweils örtliche Situation bestimmt, um gerade unter wirtschaftlichen Gesichtpunkten ein optimales Konzept zu erarbeiten.

Ergänzend sind wir beratend bei der Entwicklung von neuen Konstruktionen und Materialien tätig. Diese werden auf der Grundlage wissenschaftlicher, praxisorientierter Untersuchungen anhand von Vorstudien optimiert und bis zur Markteinführung bautechnisch begleitet.

Öffentlich geförderte Forschungsthemen werden von uns ebenso bearbeitet wie konkrete Fragestellungen aus Industrie und Wirtschaft.

Mit den Weiterentwicklungen in der Bautechnik und den Veränderungen der gesetzlichen Normen und Verordnungen erlangt die bauphysikalische Bewertung von Baumaßnahmen des Neubaues, aber auch der bestehenden, zumeist historischen Bausubstanz, eine zunehmende Gewichtung.

Hierbei gilt es, die Fragen auf den Gebieten

Wärme-, Feuchte-, Brandschutz, Akustik

zu beantworten, ohne die enge Verknüpfung dieser einzelnen Bereiche außer Acht zu lassen.

 

 

bbs|martens+puller ingenieurgesellschaft für Projektbearbeitungen auf den Gebieten  der Bauphysik - Tragwerksplaung 

Die Aufgaben im Bereich der Bauphysik liegen bei der Projektarbeit für Gebäude mit normalen, hohen und besonderen bauphysikalischen Anforderungen. So wurden bzw. werden von uns Bauobjekte vom historischen Fachwerkgebäude, über Schwimmbäder bis hin zu Green Buildings und Green Cities bauphysikalisch untersucht und unter ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten optimiert.

Hierbei sind wir stets bestrebt, den aktuellen Stand der Wissenschaft und Technik in die Praxis umzusetzen und so Handlungsanweisungen für die Realisierung zu geben. Hierbei ist unser Anspruch wirtschaftlichste Konstruktionen mit hoher Gebrauchstauglichkeit zu empfehlen.

 

Die Aufgaben im Bereich der Tragwerksplaung reichen von der Telefonzelle bis zum Hochhaus, vom Bauen im Bestand bis zum Neubau, vom Instandsetzungskonzept bis zur transient dynamischen Tragwerksanalyse – wir sind ihr zuverlässiger Partner für eine optimierte, termingerechte und wirtschaftliche Planung.

Mit Neugier und Leidenschaft lassen wir uns auf jedes Projekt ein, identifizieren die Wünsche des Bauherrn und unserer Projektpartner und entwickeln mit direktem Bezug zum architektonischen Entwurf ein Tragwerkskonzept, was diesen Wünschen folgt. Unterstützt von modernster BIM-Software beschreiben wir dieses Konzept unter Berücksichtigung unterschiedlichster Materialien in Bild und Form. Darüber hinaus gewährleisten wir über die Integration innovativer Planungsprozesse in unserem Arbeitsablauf eine optimierte integrale Planung für den größtmöglichen gemeinsamen Projekterfolg.

Wir greifen auf einen langjährigen Erfahrungsschatz und neue Ideen zurück, die es uns erlauben, ein Höchstmaß an Qualität und Wirtschaftlichkeit für unsere Planungsleistungen zu garantieren.

Wir sind uns darüber bewusst, dass wir als Tragwerksplaner unsere zukünftigen Lebensräume mitgestalten, in den Gebäuden Materialressourcen binden und Energie verbrauchen. Ressourcenbewusstes Planen bildet daher den Grundstein unseres Verständnisses.

bbs | martens + puller

ingenieurgesellschaft mbH

Geschäftsführung

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Arch. Hans-Peter Leimer 

Dipl.Ing. Patrick Schmidt

 

Am Forst 27
38302 Wolfenbüttel
Telefon: +49 5331-97 17-0
Telefax: +49 5331-97 17-17

 LINK Bauphysik 
 

 

martens + puller

ingenieurgesellschaft mbH

 

Geschäftsführung

Dipl.-Ing. Hermann Baars

Dipl.-Ing. Andreas Kyrath

Dipl.-Ing. Patrick Schmidt

Dr.-Ing. Kerstin Wolff

 

Pockelsstraße 7
38106 Braunschweig
Telefon: +49 531-23832-0
Telefax: +49 531-23832-49

  LINK Tragwerksplaung