DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Mit den folgenden Datenschutzhinweisen erläutern wir, BBS, welche personenbezogene Daten wir über Sie erheben, wenn Sie unsere Webseiten
http://bbs-international.com
http://bbs-ingenieurgesellschaft.de
http://bbs-international.com
http://bbs-institut.de
http://building-physics.net
http://lowenergycertificate.com

besuchen oder uns kontaktieren und wie wir Ihre Daten verwenden.
Wir versichern, dass unser Umgang mit den persönlichen Daten der Nutzer unserer Website und mit allen Daten unserer Kunden und Geschäftspartner im Einklang mit den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Telemediengesetz (TMG), steht. Ihre Daten werden von uns vertraulich und entsprechend der geltenden gesetzlichen Vorschriften behandelt.
Wir weisen Sie darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein vollumfänglicher und lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Fremde/Dritte ist nicht möglich.
Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Nutzung der von uns angebotenen Webseite. Sie gilt nicht für die Webseiten anderer Dienstanbieter, auf die wir lediglich durch einen Link verweisen.

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person“ beziehen (Art. 4 DSGVO / § 46 BDSG-neu). Das bedeutet alle Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Unter diese Angaben fallen z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer.
BBS erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten nur, soweit das Bundesdatenschutzgesetz oder eine andere Rechtsvorschrift dies erlaubt oder anordnet, oder wenn der Betroffene eingewilligt hat. Ein Beispiel für solch eine Verarbeitung ist die Bearbeitung und Abwicklung eines von Ihnen beauftragten Projekts.
Im Rahmen Ihres Besuchs unserer Homepage werden solche Daten jedoch weder erhoben noch verarbeitet.

Links zu anderen Webseiten
Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unserer Website Links, die auf Seiten Dritter verweisen, also zu Internetseiten anderer Anbieter führen. Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass es sich um externe Links handelt und wir weisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss darauf haben, ob die Anbieter/Betreiber anderer Webseiten die geltenden (gesetzlichen) Datenschutzbestimmungen einhalten. Sie sollten daher stets die dort angebotenen Datenschutzerklärungen prüfen.

Server-Logfiles
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldaten (Server-Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und der anfragende Provider.
Diese Daten dienen ausschließlich der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und zur Verbesserung unseres Angebotes. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Der Websitebetreiber behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Umgang mit personenbezogenen Daten
Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten (z.B. per E-Mail) Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann.
Ihre Daten werden ausschließlich in unserem Unternehmen, in Deutschland verarbeitet. In bestimmten Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, Daten an eine anfragende staatliche Stelle zu übermitteln. Darüber hinaus geben wir ohne Ihre Einwilligung keine Daten an Dritte weiter.

Umgang mit E-Mails
Bitte beachten Sie, dass wir alle eingehenden E-Mails im Rahmen der Aufbewahrungs- und Dokumentationspflicht (gem. § 257 HGB und gem. § 147 Abs. 1 Nr. 2 und 3. Abgabenordnung) abspeichern. Dies geschieht automatisch beim Eingang der E-Mail und kann von unseren Mitarbeitern nicht beeinflusst werden, um alle Anforderungen der GoBD (Grundsätze zur ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff) einzuhalten, dazu gehört u.a. auch, dass jedes Dokument (also auch jede E-Mail) unveränderbar archiviert werden muss und weder verändert, noch zerstört werden darf.
Beim Senden einer E-Mail an unser Unternehmen, erklären Sie sich mit der Speicherung und Archivierung Ihrer gesendeten E-Mail und den darin enthaltenen Informationen einverstanden.

Cookies
Viele Internetseiten verwenden sogenannte Cookies. Diese richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen i.d.R. dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Es sind kleine Dateien, die bestimmte Zeichenfolgen enthalten und Ihren Browser eindeutig identifizieren. Sie werden auf Ihrem Rechner abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert.
Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Zudem kann in den Einstellungen auch das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktiviert werden oder Sie können die Cookies über die Datenschutzfunktionen ihres Browsers jederzeit von der Festplatte ihres Rechners löschen.
Unsere Website nutzt nur technische notwendige Cookies.

Geltungsbereich des BDSG und Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer
Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist grundsätzlich dann anwendbar, wenn eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von Daten vorgenommen wird. Es gilt das sogenannte „Marktortprinzip“, bei dem sich das anwendbare Recht nicht an dem Sitz oder einer Niederlassung des Daten-Verarbeiters, sondern an dem Aufenthaltsort der von der Datenverarbeitung betroffenen Verbraucher orientiert. Die DSGVO muss entsprechend auch von Unternehmen, welche ihren Hauptsitz nicht in der EU haben, angewandt werden, sobald diese Produkte oder Dienstleistungen innerhalb der EU anbieten. Somit bleibt die DSGVO auch dann in Kraft, wenn eine Übermittlung von personenbezogenen Daten ins Ausland stattfindet.
BBS gibt ohne Ihr Einverständnis keine Daten an Drittländer weiter.
Zur besseren Orientierung haben wir den Kartendienst „Google Maps“ auf unserer Website inkludiert. Sollten Sie diesen Dienst nutzen, beachten Sie bitte unsere Hinweise unter „Google Maps“.

Google Maps
Unsere Website benutzt die Google Maps API (application programming interface), einen Kartendienst der Google Inc., zur Darstellung einer interaktiven Karte. Diese können unsere Kunden nutzen, um sich darüber zu informieren, wo unser Büro zu finden ist. Zudem bieten wir einen Routenplaner an, mit welchem Sie herausfinden können, wie man unser Büro am besten erreicht. Dabei öffnet sich ein neuer Tab und Sie werden automatisch auf die Seite von Google Maps weitergeleitet. Der Anbieter für die interaktive Karte und von Google Maps ist in beiden Fällen die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.
Durch die Nutzung unserer Webseite und das Nichtdeaktivieren der JavaScript-Funktion, sowie ggf. die Nutzung des Routenplaners, erklären Sie ausdrücklich, dass Sie mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc., deren Vertreter sowie Dritter, in der nachfolgend beschriebenen Art und Weise sowie zu dem oben genannten Zweck, einverstanden sind.
Kurzerläuterung Google Maps API:
Durch die Nutzung können Informationen über Ihre Benutzung unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert werden. BBS hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Google wird die durch Google Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Trotzdem wäre es technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte. Es wäre möglich, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Website von Google für andere Zwecke verarbeitet werden könnten, auf welche wir keinen Einfluss haben und haben können.
Deaktivierung von Google Maps
Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps auf einfache Art und Weise zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern: Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser und nutzen Sie nicht den Routenplaner. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.
Nutzungsbedingungen & Datenschutzerklärung von Google Inc.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und in deren Nutzungsbedingungen für Google Maps: http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html .

Datensicherheit
Wir bemühen uns intensiv darum unsere Nutzer vor unbefugtem Zugriff auf oder vor unbefugter Veränderung, Weitergabe oder Zerstörung von Daten zu schützen.
Insbesondere:
verschlüsseln wir unsere Homepage unter Nutzung von SSL (Secure Socket Layer).
Hinweis: Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennt man an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste des Browsers.
überprüfen wir regelmäßig unsere Praktiken zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung, einschließlich der physischen Sicherheitsmaßnahmen, zum Schutz vor unbefugtem Zugriff auf Systeme.
setzen wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.
werden unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Betroffenenrechte
Sie haben das Recht auf:
Auskunft nach Art. 15 DSGVO
Berichtigung nach Art. 16 DSGVO
Löschung nach Art. 17 DSGVO
Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO
Widerspruch nach Art. 21 DSGVO
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, über den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung, Widerruf oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte über die im Impressum angegebene Adresse an uns.

Aktualität und Änderung unserer Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und wurde das letzte Mal im Mai 2018 angepasst.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen und damit auch unsere Datenschutzerklärung unter Beachtung der jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen anzupassen.
Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzhinweise.